Skip to Content

AA-14FB

Gesichtserkennung, Touchscreen

Die exklusive BAS-IP AA-14FB Mehrfamilienhaus-Türstation für die anspruchsvollsten Kunden.

Maximale Kapazität

  • Automatische Gesichtserkennung
  • 10-Zoll-Touchscreen
  • UKEY-Unterstützung
  • Telefonbuch
  • Anruf bei der Concierge
  • Den Aufzug in die Etage rufen
  • Flexible Systemkonfiguration
  • Betriebstemperatur -40 – +65 °C

Mehrfamilienhaus-Türstation für Luxusprojekte

System zur Gesichtserkennung

Die Technologie nutzt die 3D-Gesichtserkennung mit Hilfe von Infrarotsensoren und einer eingehenden Analyse. Er wird in 0,6 Sekunden ausgelöst. Neue Gesichter können der Datenbank entweder direkt über die Zentrale oder per Fernzugriff über die BAS-IP Link Software hinzugefügt werden.

Mobiler Zugang UKEY

Das Außenstation unterstützt den mobilen UKEY-Zugang, so dass Sie die Tür mit Ihrem Smartphone öffnen können. Auch ein herkömmlicher Schlüsselanhänger oder eine Zugangskarte können weiterhin verwendet werden.

Telefonbuch

Telefonbuch, das die Namen der Anrufer (Bewohner) oder die Namen der Büros anzeigt, wenn die Zentrale in einem Geschäftszentrum installiert ist. Dies ermöglicht es dem Besucher, ein bestimmtes Büro anzurufen, auch wenn er die Büronummer nicht kennt, indem er einfach zum Namen des Büros navigiert.

Anruf aufheben

Nachdem die Tür für den Besucher geöffnet wurde, wird die Nummer des Aufzugs, der den Besucher in die gewünschte Etage bringt, auf dem Display der Sprechstelle angezeigt.

Großes Touchscreen-Display

Möglichkeit der Anzeige von Informationsmeldungen, einschließlich derjenigen des Wohnkomplexes, in dem das Panel installiert ist, sowie der Anzeige von Werbung, Videos mit Ton und HTML-Inhalten, um die Benutzer zu warnen oder die Besucher zu informieren.

Individualisierung

Möglichkeit zum Entwerfen und Hochladen eines individuellen Menüdesigns zur Anzeige beliebiger spezialisierter und personalisierter Ruftasten: Concierge, Sicherheit, verschiedene Dienste, Verwaltung, Notfallhilfe, Hilfe usw.

Flexibilität für Anpassungen und Erweiterungen

  • Ferngesteuertes Hinzufügen von Gesichtern

    Ein Bewohner kann sein Foto an den Administrator schicken, der es per Fernzugriff in das System einfügt.

  • Automatische Konfiguration

    Erzwungene Initialisierung/Konfiguration des Geräts oder aller Geräte im System gleichzeitig – aus der Ferne und automatisch über die Link-Software.

  • Störungsmeldung

    Jede Störung der Zentrale wird automatisch an den Server der Verwaltungsgesellschaft gemeldet.

  • Zentralisierte Konfiguration

    Aktualisierung über die Link-Software – Sie müssen nicht zu jedem Bedienfeld gehen, um die Aktualisierung vorzunehmen – alles wird per Fernzugriff erledigt

  • Aufzeichnung aller Ereignisse

    Sie können jederzeit sehen, wer die Panel-Einstellungen vorgenommen hat, wie die Kameraaufzeichnung aussieht, wer wen angerufen hat usw.

  • API

    Die API dupliziert alle Funktionen der Webschnittstelle des Panels und ermöglicht eine schnelle und einfache Integration des Panels in Systeme von Drittanbietern (ACS usw.). Dies ist sehr nützlich, wenn Sie zuerst Ihre Gegensprechanlage entwerfen und dann Ihr eigenes IT-System in Wohnkomplexen erstellen.

Galerie

Download

Eigenschaften

  • Art der Außenstation Mehrfamilienhaus
  • Screen 10“ TFT, farbig, hinterleuchtet und beheizt
  • Kamera 1/3”
  • Blickwinkel 110° (horizontal)
  • Auflösung 2.0 Мp
  • Videoformat Full HD (1920×1080), H.264 Main Profile
  • Kamera-Beleuchtung 6 LEDs
  • Lichtempfindlichkeit 0.01 Lux
  • IK-Code IK06
  • Schutzart IP65
  • Umgebungstemperatur -40 – +65 °С
  • Umgebungsfeuchtigkeit 0% – 86%
  • Feuchtigkeit bei der Lagerung 0% – 60%
  • Stromverbrauch 6,5 W Sprechzeit, 3,6 W Standby
  • Energiequelle +12 V DC (+8% -4%)
  • Material Aluminium
  • Farben Silber, schwarz, gold
  • Außenmaße der Station 180×400×45 mm
  • Packungsgrösse 458×228×105 mm
  • Stationsgewicht mit Verpackung 3.48 kg
  • Befestigungsmöglichkeiten Unterputzmontage, Wandmontage mit BR-AA14
  • Klaviatur Touch-Eingabe
  • Schnittstelle Mehrsprachig, WEB-Schnittstelle
  • Zutrittskontrolle • Gesichtserkennung
    • UKEY (EM-Marin / MIFARE® / NFC / Bluetooth)
    • Multi-Faktor-Authentifizierung
  • Den Aufzug in die Etage rufen Ja
  • Anzahl der Kennungen im Außenstation (Schlüsselanhänger, Speicherkarten usw.) 20000
  • Anzahl der Identifikatoren für die Gesichtserkennung 10000
  • Integration mit ACS Ausgabe WIEGAND-26, 32, 34, 37, 40, 42, 56, 58, 64 Bit
  • Reader-Lesereichweite • NFC-, Mifare- und 125-kHz-Karten – bis zu 5 cm
    • BLE – einstellbare Reichweite von 10 cm bis 10 m
  • Unterstützte Wiegand-Typen 26, 32, 34, 37, 40, 42, 56, 58, 64
  • Unterstützte Standards • BLE (Bluetooth Low Energy): 2,45-GHz-Bluetooth 4.x, Bluetooth 5.x.
    • Mifare® 13,56MHz ISO14443A: Mifare®Standard, Mifare®Hi-Memory, Mifare®Ultralight, Mifare®Classic 1K/4K, Mifare®Classic 7UID, Mifare® Plus SL1 und SL3
    • NFC, 13,56 MHz: ISO 14443/15693
    • 125-kHz-Karten: ASK und FSK
  • Eröffnung des Schlosses • Verwendung eines Monitors
    • Identifizierung mit Gesichtserkennung
    • Verwendung eines QR-Codes
    • Verwendung eines Gastlinks
    • Verwendung eines PIN-Codes
    • Verwendung einer Zugangskarte
    • Nach Nummernschild
    • BAS-IP-Link-Anwendung
    • BAS-IP-Intercom-Anwendung
    • BAS-IP-UKEY-Anwendung
    • Von API
  • Authentifizierung • Separates Passwort für Einstellungen
    • WEB-Schnittstelle
  • Außerdem • Link-Softwareunterstützung
    • SIP P2P
    • Integriertes Relais
    • Näherungssensor
    • API

Mit diesem Produkt kaufen